Besenbinden – Tradition & Handwerk vereint

Ginsterbesen binden. Traditionelles Handwerk erleben!

In dem Kurs lernst Du das Binden von traditionellen Besen mit Besenginster.
Die Besen werden nicht mit Draht sondern mit geflochtenen Ringen aus Haselnuss gebunden. Ginsterreisigbesen sind sehr gut geeignet zum Kehren von gepflasterten o. geteerten Flächen. Da nur organisches Material, wie es in der Natur vorkommt, verwendet wird, weisen diese Besen eine sehr gute Ökobilanz auf. Im Unterschied zu den üblichen Straßenbesen mit Nylonborsten wird die Umwelt nicht mit Mikropartikeln aus Kunststoff belastet.

Kursgebühr: 70 €, inkl. Material
Termin: Sa. 04. März 2023; 10:00 bis 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Bergstraße in Bensheim https://naturschutzzentrum-bergstrasse.de/
Anmeldung erforderlich! info[at]naturschutzzentrum-bergstrasse.de